... aus der Seele gesprochen ....

... aus der seele gesprochen ...

Heute glaube ich,

dass es sie wirklich gibt,
diese Spießgesellen der Seele,
diese Vertrauten auf Teufel komm raus.
Verbindungen, die bis an den Anfang reichen.

Die dabei nichts gemein haben

mit den üblichen Verwandtschaften.
Die auf Ebenen miteinander kommunizieren,
die für gewöhnlich unserem Egobewusstsein
vollkommen fremd und unereichbar sind.

Diese Vertrauten, denen man

all diese Dinge zumutet,
die niemandem sonst
zuzumuten wären.
Und die uns zugleich
jene Schmerzen zufügen,
die für unser Wachstum notwendig sind.

Einem solchen Menschen

inmitten des Alltagsbewusstsein
Seelenbewusst zu begegnen,
gehört mit zum Erhabensten,
was in dieser Existenz möglich ist.

So dachte der alte Mann

auf seiner Bank sitzend
vor sich hin schmunzelnd,
als er ihres Erscheinens gewahr wurde.

 

Autor: Manfred Dhyan Hofmann

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0