Vita / Ausstellung

Vita

Sabine Odenthal

Ich lebe und arbeite im eigenen Atelier in Rheinbreitbach, im nördlichen Rheinland-Pfalz.  Begonnen habe ich meine künstlerischen Ausbildung mit Zeichnen, Acryl-, Ölmalerei.  

   

Heute liegt mein Schwerpunkt meiner Kunst auf der Druckgrafik.
Meine Werke entstehen in den unterschiedlichsten Drucktechniken, im engeren und weiteren Sinne. Gerade die konzentrierte Arbeit bei der Anfertigung von Druckstöcken und Radierplatten gibt mir die innere Ruhe um mich mit dem aktuellen Thema auseinander zu setzen. 

 

Als Grundlage für meine Bilder dienen mir Impressionen und Eindrücke aus dem Alltagsleben, aus der Natur, die ich mit der Kamera einfange. Literatur ist ebenfalls ein Ausgangspunkt, woraus neue Ideen für meine Bilder entstehen. Inspiration hole ich mir aber auch in Kunstausstellungen und Museen. Und manchmal entstehen Bilder aus dem Nichts und sind plötzlich in meinem Kopf. 


Die Umsetzung dieser Ideen entstehen dann entweder auf dem Papier oder ich entwickele sie digital. Einige dieser Ideen werden aber auch wieder verworfen und vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt neu entdeckt und weiterentwickelt.

 

 


Ausstellungen


aktuell

"Die Nacht der Halunken"

 

Buchvorstellung des

Verlages Wortschau

Lesung mit

Ute Kliewer und Wolfgang Allinger

 

Ausstellung der

Illustrationen zum Buch von Sabine Odenthal

 

6. September 2019, 19 Uhr

Im Liebstöckl in Neustadt a.d. Weinstrasse



Photo by Adrien Olichon on Unsplash
Photo by Adrien Olichon on Unsplash

2019 -   Mainzer Minipressen-Messe

25. Internationale Buchmesse der

Kleinverlage und Künstlerbücher

http://www.minipresse.de/index.php  

     

2018 -  Galerie im Uhrturm, Dierdorf

                 Wettbewerbs-Ausstellung Künstler im Kreis Neuwied

 

2018 - Kunstroute Ehrenfeld*18

 

2017 - Ausstellung "BLICK Art"

Marie-Claire Caillé & Sabine Odenthal

                 im Hotel Commundo Bad Honnef

 

2017 -  "Kunst in allen Räumen"

Obere Burg Rheinbreitbach

Rheinbreitbacher Künstler stellen aus

 

2017 -  Kunstroute Ehrenfeld*17